Montag, 16. März 2015

süßes N°2 am makromontag

...schon wieder 'ne nascherei. 
kennt ihr noch diese bunten bonbonhalsketten aus eurer kindheit, die wurden angezogen und dann immer eine "perle" nach der anderen abgeknabbert, bis man nur noch den gummi um den hals hatte. ich liebte diese dinger, gab's leider früher zu selten. 
vielleicht ist das der grund, warum ich meinen mädels die öfters mitbringe... und wenn sie es mal nicht mitbekomme nasch ich auch schon mal an einer.

die drei damen hier haben's sich auf den süßigkeiten bequem gemacht und warten. meine mama würde dazu sagen: "wie bestellt und nicht abgeholt"



weiter tolle kleinigkeiten gibt's heut wieder bei steffi.

lg andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea!
    Im Thumb dachte ich zuerst, die Damen sitzen auf bunten Zähnen :-D
    Was für eine lustige Idee!!!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Farblich passende Damen, super.
    Wunderbare Aufnahmen sind das wieder.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie süß - im doppelten Sinne!
    Schön, wie die Damen farblich zu ihren Perlen passen :D
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Eine echt "süße" Idee!
    Viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. An die Ketten und Armbänder erinnere ich mich sehr gut - die waren auch bei mir äußerst beliebt. Die Damen haben ihr Gewand farblich perfekt abgestimmt.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich liebe diese Ketten! An unserer 50 er Jahre Hochzeit bekam jeder Gast ein Glas voller Nostalgie-Süßigkeiten mit. Die Ketten waren auch dabei. Die Reste stehen noch bei meinen Eltern & immer wenn ich da bin, freue ich mich darüber ;)

    Deine Zuckerpüppchen passen super dazu & sowohl die Idee als auch die Umsetzung ist großartig!

    lg anna

    AntwortenLöschen
  7. i wort aufs Taxi und es kumt net - wieder ganz geniale Bilder mit den Minifiguren
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen