Montag, 19. Mai 2014

ich bin ein problemlöser

pamela sucht heute wieder nach lösungen,
 die uns das nähen erleichtern sollen.
ich hab da 'nen tip für euch: ich näh mit haargummi! ... nicht in den haaren, die wären viel zu kurz, nee an meiner maschine. 
hattet ihr auch schon mal das problem: ihr wolltet z.b. was in 6cm breite abnähen, aber die skalierung eurer nähplatte geht nur bis 3cm? 
ich hab jetzt eine mobile markierung, die ich in gewünschter breite hin und herschieben kann. einfach einen bunten haargummi über den freiarm eurer nähmachine ziehen...problem gelöst!
 ( ich übernehm jetzt keine gewähr, ob das bei allen nähmaschinen geht, bei meiner PFAFF klappt es)


 das grüne ist mein gummi.

 ...und jetzt mit stoff.

lg andrea

Kommentare:

  1. Super! Ich verwende ja immer Masking Tape, aber mit dem Gummi ists natürlich noch viel praktischer, weil man auch mal leicht verschieben kann, wenn man einen anderen Abstand braucht!

    Danke, dass du mit deinem Post bei der Mitmach-Aktion »Problemlöser« dabei bist.
    Die nächste Link-Party findet am 2. Juni statt – ich würde mich freuen, wenn du wieder mit an Bord bist!

    Viele liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  2. Prima Idee, danke schön für´s Teilen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ach das find ich ja ne gute idee, vielen dank fürs teilen

    lg heike

    AntwortenLöschen
  4. Da muß ich doch gleich mal Probieren,
    hab ja auch eine / mehrere Pfaff´s
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen