Samstag, 27. Oktober 2012

neues haushalts-spielzeug

ha, ich hab mir mal eine haushaltshilfe gegönnt:
 einen fenstersauger!
ich sag nur genial!!!

in unserem haus sind 22 fenster (und da sind die kellerfenster noch nicht mitgezählt), alle in unterschiedlicher größe, aber meist bodentief. beim fensterputzen bin ich immer mit großer schüssel wasser und abzieher von fenster zu fenster. jedes fenster nassgewischt und dann abgezogen, dabei tropfte dann das ganze immer auf's parkett (nicht schön). 
damit ist jetzt schluß!!! 
 unterwegs bin ich jetzt nur noch mit sprühflasche, sauger und kleiner schüssel 
 (nur für die fensterrahmen, die müssen ja auch sauber werden)

...einziges manko: der akku könnte länger halten.

lg andrea

1 Kommentar: