Dienstag, 17. Januar 2012

von lieblingsstücken...

...oder wie rette ich ein lieblings-tshirt?
auftrag meiner nachbarin: sie wollte ein namens-kissen für ihren mann. da ich keine "männlichen" stoffe habe (wie denn auch bei einem 3 mädels haushalt) fragte ich, ob sie ein nicht gebrauchtes hemd oder shirt von ihrem mann hätte...und was brachte sie mir, das heiß geliebte t-shirt von ihm (mittlerweile schon über 20 jahre alt und total durchlöchert) ob ich ich denn daraus was machen könnte...
konnte ich - teile vom shirt recycelt - mann froh.



außerdem wurden noch diese beiden verschenkt.


...und schluß endlich haben meine zwillinge
zum geburtstag auch namenskissen bekommen 
(wieder auf den allerletzten drücker - ich sag nur nachtschicht vorm geburtstag)


so, nun ist jeder mit seinem namen versorgt,
wird wieder mal zeit etwas anderes zu nähen.

lg andrea

Kommentare:

  1. Deine Kissen sind die Wucht... wirklich zauberhaft...

    überhaupt gefallen mir Deine Kreationen alle ausgesprochen gut...

    GGGLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das sind aber schöne Kissen!
    Nur den Stoff vom T-Shirt des Mannes habe ich nicht gefunden?! ;O)))
    Herzlichst,
    Mokind

    AntwortenLöschen
  3. @mokind: der mit den blumen und dem obst war das t-shirt.
    man bedenke 20 jahre her.

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Toole Sachen machst Du . Die Kissen finde ich echt klasse, vor allem das für den Mann finde ich eine tolle Idee.
    Schön das Du bei meiner Verlosung mitmachst. Werde in Zukunft öfters mal hier vorbei schauen was Du so machst.

    LG Julia

    AntwortenLöschen