Montag, 2. Mai 2011

schleifchenleggings

 schnell (ging auch ratzfatz) noch zwei leggings für die neuen tunikas oder heißt es tuniken?? genäht.

der clou sind die bänder zur regulierung der länge.
so kann kind sie mal lang, mal kürzer tragen.
...fixiert mit meinen neuen druckknöpfen.
(und jetzt passen auch die tollen karosneaker vom vorjahr)


 und so war der 1. mai:

morgens noch sonnenbaden...

 ...dann mittags pferde auf dem viehmarkt bewundert...

...und zum abschluß 'ne runde auf dem spielplatz.

 ...am abend ist aline noch hingefallen - knie auf - leggings kaputt - 
also gestern abend noch mal ratzfatz eine genäht.

ich wünsch euch 
einen tollen wochenstart
lg andrea

1 Kommentar:

  1. Liebe Andrea!
    Das ist ja eine tolle Idee mit den Bänder und Snaps an der Leggings - das hab ich mir gleich mal auf meine (laaange) ToDo-Liste gesetzt! :o)

    Liebe Grüsse,
    Renaade

    P.S.: Ja, ich hab mich schon verschrieben. *grummel* Das kommt davon, wenn man nach langen Tagen spätabends noch näht, da können Augen und Kopf schon mal müde werden ;o)

    AntwortenLöschen